Kooperation zwischen BDT E.V./DAT und der WDC GAL E.V.

Nachdem das Deutsche Amateur Turnieramt (DAT) im Berufsverband Deutscher Tanzlehrer (BDT e.V.) seit seiner Gründung 1993 seinen Zweck erfüllt und jedes Jahr unzähligen Paaren aus Tanzschulen das Vergnügen am Turniertanz unbürokratisch ermöglicht, gab es schon seit längerem das Bestreben, dieses System mit seinen Angeboten entsprechend zu erweitern.

Seit längerer Zeit fanden deshalb Gespräche zwischen den Verantwortlichen der DPV- AL, (jetzt WDC German Amateur League (WDC GAL e.V.) und den entsprechenden Partnern auf Seiten des DAT und des BDT e.V. statt.

Bisher gab es in einigen Bereichen schon Absprachen, aber in Zukunft wird es nun eine direkte Kooperation zwischen beiden Verbänden geben. Die Turnier- und Sportordnung wird aufeinander abgestimmt, sodass für interessierte Paare ein durchgängiges System vom Hobbytänzer des DAT bis zum Top Paar der GAL gewährleistet ist.

Selbstverständlich wird es auch weiterhin irgendwie gearteten Sanktionen wegen einer gleichzeitigen Mitgliedschaft in anderen Verbänden/Vereinen oder wegen der Teilnahme an Wettkämpfen außerhalb von WDC GAL / DAT, nicht geben.

Präsidium des WDC GAL

Von der Gründung an hat die WDC GAL e.V. eng mit dem Deutschen Amateur Turnieramt  DAT im Berufsverband Deutscher Tanzlehrer e.V. (BDT) zusammengearbeitet. Es ist jetzt gelungen,  den Sportdirektor des DAT Thorsten Schrock-Opitz,  für das Präsidium der GAL zu gewinnen. Die künftigen Aktivitäten der GAL können auf diese Weise intensiviert werden. Thorsten Schrock-Opitz wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung das Amt eines  Vizepräsidenten kommissarisch neben Vizepräsident Dirk Bastert übernehmen. 

Der bisherige GAL-Vizepräsident Dr. Falko Ritter möchte sich wieder verstärkt seinen Aufgaben im DPV-Präsidium widmen und darüber hinaus in das beratende Komitee der GAL wechseln.  Diesem gehört ebenfalls mit sofortiger Wirkung auch Ingo Mennigmann, Ressortleiter im DAT, an. Weiterhin konnte das Präsidium Dagmar Sieberichs, aktive Tänzerin in der GAL, für die Mitarbeit im Komitee gewinnen.

Eine weitere Neuerung ist der Trainerrat: Drei international sehr bekannte Tanzsportler stehen als Trainerrat der GAL zur Verfügung. Es geht dabei nicht nur um das Training der Paare, sondern auch um die Beratung der GAL-Leitung in allgemeinen Fragen des tanzsportlichen Trainings. Die drei Experten sind Markus Homm, Sascha Karabey und Steffen Zoglauer.

Das GAL Präsidium begrüßt die neuen Mitglieder recht herzlich und freut sich auf die künftige enge Zusammenarbeit.

 

Hardy Hermann im WDC-Dancesation Executive Board

Der BDT gratuliert seinem Präsidenten Hardy Hermann zur Berufung in das WDC-DANCESATION EXECUTIVE BOARD.

With Hardy Hermann on board we are sure that the development for the Urban Street Dances is in the best hands.

„The WDC Dancesation family is growing!We are pleased to inform that we, since Blackpool, have increased our Membership. I especially want to mention two new Members. They are both very big with totally different Dance Styles.“
[...]

„The other one is the BDT e.V. (Berufsverband Deutscher Tanzlehrer) from Germany.
A well known Dance Teacher Organisation. They are especially strong in Street Dances. In their National Championship in Mannheim this year they had 3000 entries. Additionally 4000 entries in the Qualification Competitions! We hope they will bring in other Dance Styles too.
Hardy Hermann, their President, has been co-opted to our Executive Board with special responsibility for the Urban Street Dances. With Hardy Hermann on board we are sure that the development for this Dance Style is in the best hands. WDC Dancesation wants to be a major player in Street Dance in the future. With this move I am sure we will be!...

As the Chairman of the WDC Dancesation I look into the future with excitement.
These Dance Styles are today's ”Social Dance”!
Inform, discuss, ask questions, be involved!

Svein Røtvold,Chairman of WDC Dancesation

2015-10-26 WDC BDT ExecutiveBoard

Zusammenarbeit GAL und BDT/DAT

Am vergangenen Mittwoch fand die Mitgliederversammlung der German Amateur League GAL in Witten statt. In einer intensiven Gesprächsrunde wurden zahlreiche Ideen zur besser strukturierten Zusammenarbeit zwischen der GAL e.V. und dem DAT im BDT e.V. diskutiert und nun entsprechend zur Umsetzung vorbereitet.

Die Bereiche umfassen das Klassensystem, Aufstiegsregelungen und Regeln für Quereinsteiger anderer Verbände. Des weiteren bestätigte die MGV den bislang kommissarisch eingesetzten Vizepräsidenten Thorsten Schrock-Opitz im Amt.

Seine Funktion als Sportdirektor des DAT steht für eine enge Zusammenarbeit zwischen der GAL und dem DAT/BDT e.V.

Wir gratulieren unserem BDT/DAT Kollegen Thorsten Schrock-Opitz zu seiner Bestätigung als Vizepräsident der GAL e.V.

Imagefilm von der m)))motion

Ein hochwertiger informativer Imagefilm über und von der m)))motion ist online!

Lassen Sie sich unter

https://youtu.be/uYj20e0w0g8

entführen in die Welt des einzigartigsten Tanzturniers wo Klein und Groß, HipHop und Walzer, Tanzschüler und Profis gemeinsam ein besonderes Wochenende erleben.